Zeigt 2 Resultat(e)
Imkerei

Bienenwachs

Bienenwachs

Bienenwachs gehört zu den natürlichen Wachsen. Es ist eine Verbindung aus Fettsäureestern und höheren Alkoholen. Je nach Temperatur ist es brüchig, fest, weich, knetbar oder flüssig.

Früher wurden daraus hauptsächlich Kerzen für die Kirchen hergestellt. Nach Erfindung des Paraffins ging die Verwendung der Bienenwachskerze als angenehm riechende Kerze immer mehr zurück.

Bienen produzieren Bienenwachs zu Beginn ihres Lebens, so nach etwa 10 Tagen. Aber auch ältere Bienen, die Bestandteil eines Schwarms geworden sind, sind in der Lage, ihre Wachsproduktion wieder aufzunehmen. Durch Ausschmelzen und Reinigung wird das Wachs vom Imker gewonnen. Je nach Verwendungszweck kann es noch gebleicht und behandelt werden, bis es den Vorschriften des Deutschen Arzneibuches entspricht.

In dieser Reinheit dient es als Grundlage für Cremes und Salben. Durch den hohen Vitamin-A Gehalt ist es sehr hilfreich bei der Hautbehandlung.

Weniger bekannt, bei den Kennern aber sehr beliebt ist der Wabenhonig.

Die reinste Form der Darbietung von Honig. Nach dem Eintragen und der entsprechenden Reife wird der Honig von den Bienen verdeckelt. Der Imker schneidet nun komplette Wachsstücke heraus und verkauft diese.

Der bekannteste Wabenhonig ist der Scheibenhonig aus den Strohstülpern der Lüneburger Heideimker.

Information

Herzlich willkommen

… in der Imkerei der Familie Rensen.

Wir sind ein Familienbetrieb im Nordwesten des Emslandes, in Heede.

Heede ist ein Erholungsort, der in den letzten Jahren einen gewaltigen Aufschwung erfahren hat.
Berühmt für die „Dicke Linde“, die im Jahre 2014 als the german biggest tree ausgezeichnet wurde, aber auch für die Gebetsstätte, die jedes Jahr Tausende Pilger anzieht.

Weit bekannt ist auch der Heeder See mit seiner Wasserskianlage.

Nicht ganz so bekannt ist das Bienenhaus oder auf Plattdeutsch Immenhus genannt gegenübers des Sportplatzes von Rot Weiß Heede.

Wenn Sie das alles persönlich erleben möchten, auf den Seiten des Tourismusverbands finden Sie mit Sicherheit eine gemütliche Bleibe oder einen Platz auf einem der Campingplätze.

Und da wo andere Urlaub machen betreiben wir unsere traditionelle Imkerei.

Wir sind Mitglied im Deutschen Imkerbund e.V. (D.I.B.) und produzieren Honig entsprechend den strengen D.I.B. Bestimmungen.
Die Vermarktung unseres Honigs erfolgt im DIB-Einheitsglas.