Zeigt 3 Resultat(e)
Imkerei

Frühjahrsarbeiten

Mittelwände

Nun ist noch Zeit, um die Mittelwände einzulöten.


Seit vielen Jahren haben wir unseren eigenen Wachskreislauf.
So sind wir selbst dafür verantwortlich, was sich in unserem Wachs wiederfindet.

Unsere Mittelwände lassen wir aus unserem eigenen Wachs herstellen. Bei ausgesuchten Firmen wird diese Tätigkeit durchgeführt.

Haben Sie Interesse an unseren Mittelwänden? Sie wurden gegossen in DeutschNormalMaß. Sprechen Sie uns gerne darauf an.
Es sind ungefähr 13-14 Stück pro Kilo.

Derzeitiger Preis pro kg liegt bei 16,- Euro.

Bienen Information

Steingärten und Bienen

Papenburger Projekt “ Bienen auf Beton“

In der Ems-Zeitung erschien am 04.03.19 ein Artikel darüber, wie man den Bienen in der Stadt sinnvoll Blühflächen zur Verfügung stellen kann. Damit will man den Trend zu den Steingärten stoppen, von denen sich keinerlei Insekten ernähren können und die angeblich so pflegeleicht sind.

Hier ist der Link

Dieser Trend ist für einen Imker, dessen Bienen auf die Versorgung durch eine ausreichende und vielfältige, blühende Kultur angewiesen sind besorgniserregend.

Ganz langsam setzt sich nun die Erkenntnis durch, dass der Mensch auf die Bestäubungsleistung der Biene angewiesen ist und somit ein über das Jahr gesehen, durchgängiges Blütenband erstrebenswert ist.

Die Bienen müssen das ganze Jahr über eine ausreichende Blühmasse vorfinden.

Information

Tag der Imker in Oldenburg

Vorträge und Messe

Am Sonntag, dem 1. März 2020 fand traditionell der mittlerweile 40. Tag der Imker in Oldenburg statt.

Mit meinem Imkerpaten Hermann fuhr ich nach Oldenburg und lauschte dem sehr informativen Vortrag von Prof. Dr. von der Ohe über die Teamarbeit – Qualitätsmanagement im Bienenvolk.

Im Anschluß gab es einen Kurzvortrag von Herrn Städing, er ist Vorsitzender der niedersächsichen Landesforsten.

Nach einem leckeren Mittagessen erzählte uns Herr Torben Schiffer etwas über die alternative Bienenhaltung in hohlen Baumstämmen (nachgebaut).

Diesen Vortrag hatte ich schon mal in Hesel gehört. Aber es ist immer wieder interessant.

So wurden sehr viele Imker in den Bann der Faszination Biene gezogen und erfuhren aus erster Hand praktische Tipps zur Umsetzung am heimischen Bienenstand.